Draw with me - meine Woche

by - November 12, 2018

Bullet Journal Sketchbook
Sketchbook

Hello sunshine!

Ich liebe es zu malen, zeichnen und skizzieren und vorletzte Woche habe ich jeden Tag eine kleine Skizze gemalt, um dir zu zeigen, wie einfach es ist jeden Tag etwas zu malen in weniger als 10 Minuten. Auch wenn diese Skizzen keine Meisterwerke sind, mag ich sie dennoch und ich bin froh euch zu jedem Bild eine kleine Geschichte erzählen zu können.
Normaler Weise nutze ich solche Bildchen um sie in mein Bullet Journal einzukleben, weil (für mich) jede Seite etwas schöner aussieht, wenn eine kleine Zeichnung darauf ist. Also wenn du deine Wochenübersichten nicht alle im Vorraus malen möchtest, dannn lässt sich sicher jede Woche ein bisschen Zeit finden um etwas zu malen.

Ein Bullet Journal kann frei genutzt werden wie auch immer man es möchte und diese Woche ist es eben mein Skizzenbuch!


MONTAG 29|10|18

Ich habe diese Woche mit einem sehr langen und sehr produktiven Montag gestartet. Ich habe immer zwei Module an diesem Tag, verbringe also die meiste Zeit irgendwo auf dem Campus und manchmal fühlt es sich an, als könnte ich produktivier sein wenn ich nicht in der Vorlesung sitzen würde. In Deutschland würde ich zu solchen Vorlesungen einfach nicht hingehen, weil keine Anwesenheitspflicht gilt und ehrlich gesagt habe ich bisher noch nie 100% Anwesenheit gehabt, aber hier muss ich eben hin gehen.
Und als ich dann am Ende des Tages endlich Zeit hatte um mit meinem Freund zu telefonieren, habe ich angefangen nebenbei diesen Mund zu malen. Ich hatte es vorher auf Pinterest gesehen und ich hatte einfach das Gefühlt, dass jeder schöne Sche*** reden, aber es einfach nicht so viel Sinn macht, wie es sich die Leute scheinbar vorstellen.
Ich habe einfach simple Blumen aus dem Mund rauskommend gemalt zusammen mit kleinen Kreisen und Blättern. Und um die Sinnlosigkeit mancher Wort zu unterstreichen ließ ich den Mund schmelzen. Ich habe diese schmelzenden Linien hinzugefügt und den Rand des Mundes mit einem weißen Gelstift übermalt um die Übergänge su glätten.

Bullet Journal zeichnen
Skizze für Montag


DIENSTAG 30|10|18

Das war ein richtig gutter Tag! Ich war super produktiv und habe tatsächlich alles geschafft was auf meiner to-do Liste stand. Und wieder habe ich die Skizze am Abend gemalt, aber dieses Mal bevor ich mit meinem Freund skypen konnte, weshalb ich ihn sehr vermisst habe. Ich habe diese Rose gemalt, wie ich schon hunderte Rosen zuvor gemalt habe, aber irgendwie war mir das nicht besonders genug… ich wollte es eingesterrter. Ich erinnerte mich an ein altes Bild was ich vor Jahren gemalt hatte und darin war eine Glühbirne, die Blumen beleuchtete und so habe ich einfach wieder eine Glühbirne gemalt, aber diesemal um die Rose rundrum und nicht darüber.

Bullet Journal inspiration
Skizze für Dienstag


MITTWOCH 31|10|18

Um ehrlich zu sein: Ich liebe es Frauen zu malen. Der weibliche Körper ist so kurvig und ästhetisch, dass ich es einfach leichter finde die Konturen zu zeichen und außerdem ist es einfacher sich geistig etwas vorzustellen, was man jeden Tag im Spiegel sehen kann. Aber ich hasse es Gesichter oder Hände mit einem Kugelschreiber malen zu müssen, deshalb habe ich mich dazu entschieden die Hände in den Haaren zu verstecken und anstatt der Mimik die Schatten zu skizzieren.
Ich habe noch nie zuvor eine knieende Frau gemalt, deshalb habe ich wie immer mit dem Oberkörper angefangen. Nachdem ich dann den Bauch hinzugefügt hatte, ist mir aufgefallen dass das Crop Top viel zu kurz war. Das ist an sich auch ok, es ist ja nur eine Skizze, aber ich wollte dass die Proportionen wenigsten einiger Maßen stimmen. Also habe ich die Perspektive verändert! Anstatt direct vor der Frau zu stehen, habe ich mir vorgestellt von unten zu gucken. Kennt ihr diese Fotoshootings am Strand wo die Fotografen fast im Sand verschwinden um den perfekten Winkel zu finden? Ich stellte mir einfach vor dieser Fotograf zu sein! Und so endete die Frau kniend im Sand.

Skiffe für Bullet Journal
Skizze für Mittwoch


DONNERSTAG 01|11|18

Wie du an dem Datum erkennen kannst: Mittwoch war Halloween. Donnerstag war also der Tag danach und ich war so müde! Nicht dass ich irgendwie ewig auf einer Party gewesen wäre oder super viel getrunken hätte, aber die Leute vor meinem Fenster haben es getan und das hat gereicht um mich wach zu halten! Ich hatte also eine sehr unruhige Nacht und musste früh zeitig raus um zur Vorlesung zu gehen.
Das Ergebnis war, dass ich mein zu Hause noch mehr vermisste als sonst. Normalerweise feier ich mit meinen Freunden und wenn ich danach nach Hause komme, wache ich früh neben meinem Freund auf, der mir Frühstück ans Bett bringt. Aber hier bin ich alleine, ich muss einfach weitermachen und keiner interessiert sich so wirklich für meine Stimmung. Das einzige was ich tun kann, ist mich selbst zu motivieren weiter zu macen, aber an Tagen wie diesen ist es schieriger.
Aber ich habe mir trotzdem die Zeit genommen m eine Gefühle aufzumalen und ehrlich gesagt, hat diese Skizze am längsten gedauert. Wenn ich Hände male, dann meistens die Linke, weil ich meine einfach daneben halten kann als Vorlage, während ich mit der rechten zeichne. Ich habe für meine eigene Hand meinen Kugelschreiben genommen, und um die andere abzuheben einen blauen Fineliner.

Bullet Journal Skizzen
Skizze für Donnerstag


FREITAG 02|11|18

Um ehrlich zu sein: Ich war nicht grade produktiv am Donnerstag und musste das alles am Freitag aufholen. Ich musste einen Aufsatz fertig schreiben, wollte etwas für Instagram malen, wollte einen Marketing Plan für eines meiner Module ausarbeiten und meinen Blogpost für Montag musste ich auch noch schreiben… Und am Ende des Tages hatte ich das Gefühl alles gemacht aber nichts geschafft zu haben. Ich habe es hinbekommen den Aufsatz abzugeben, da Freitag die Deadline dafür war, aber danach habe ich total den Fokus verloren.
Meine Mama würde sagen: du kannst nicht auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzen . Und genau das wollte ich aufmalen. Jemand der an verschiedenen Orten gleichzeitig tanzt. Das Mädchen steht also in verschiedenen schwarzen Löchern und versteckt sein Gesicht wieder hinter ihren Haaren. Außerdem war ich zu faul um irgendwelche Finger oder Zehen zu malen, weshalb sie nur komische Klumpen an ihren Armen hat, die von weiter weg aussehen könnten, als würden es irgendwann mal Finger werden.
Ich mag diese Skizze nicht sonderlich sehr, weil die Proportionen auch nicht so ganz stimmen und es viel schooner aussehen würde, würdei ch mir mehr Zeit zum malen nehmen, aber genau dafür ist diese Woche ja da.

Bullet Journal skizzieren
Skizze für Freitag


SAMSTAG 03|11|18

Ich habe ehrlich gesagt nicht mehr die größte Motivation gehabt um überhaupt irgendwas zu malen und hatte es auch total vergessen. Als ich dann so gegen mitternacht meinen Skizzenblock sah, habe ich einfach ein Bild von @dinasaurus.art abgemalt.
Ich hatte mal einen ganzen Monat in meinem Bullet Journal mit nachgemalten Bildern von ihr und warum auch nicht? Man muss sich nicht immer irgendeine Idee aus der Nase ziehen. Nachmalen ist eine super Variante um zu üben und zu lernen. Ich glaube ihre Bilder sind super dafür geeignet um Gesichter zu üben, und genau das ist das was ich brauche bzw. Machen möchte.

Bullet Journal November
Skizze für Samstag


SONNTAG 04|11|18

Endlich! Eine weitere Woche geschafft und eine Woche weniger bis ich wieder nach Deutschland fliege. Ich kann es nicht abwarten zu all meinen Liebsten zurück zu kehren. Ich kann die Weihnachtszeit nicht abwarten und noch weniger der Moment wenn ich meinen Liebsten ihre Weihnachtsgeschenke überreichen kann. Aktuell ist das meine hauptsächliche Motivation. Ich habe so verflucht viel zu tun und gebe natürlich mein bestes um eine gute Note zu bekommen.
Ich weiß, ich klinge wie ein Streber – und vielleicht bin ich das auch – aber ich möchte etwas erreichen und dafür arbeite ich. Und an Tagen wie diesem Sonntag, fühle ich mich, als könnte ich die welt erobern!
Aber um fair zu sein: Ich male Ballerinas seit ich angefangen habe Körperproportionen zu malen. Nachdem ich diese Gleiderpuppen eine ganze Weile als Vorlage hatte, habe ich mich an unnatürlichen Bewegungen wie die einer Ballerina versucht. Die haben echt meinen Respekt für ihre Dehnbarkeit!

Bullet Journal Skizzen
Skizze für Sonntag


Und das war’s auch schon! Das ist meine Woche in Skizzen! Ich hoffe ihr habt einen Eindruckd avorn bekommen wie meine Wochen so ablaufen und wie schnell und einfach mal solche kleinen Skizzen malen kann. Das Geheimnis ist Übung! Auch wenn die Zeichnungen nicht die schönsten sind, habe ich ein weiteres mal einen menschlichen Körper gemalt und vielleicht weiß ich dann beim nächsten Mal, dass das Crop Top länger sein muss oder die Proportionen hier und da anders sein müssen.

Wenn du mehr davon sehen möchtest, schau doch einfach mal bei mir auf Instagram vorbei oder folge diesem blog. Ich wüder mich sehr darüber freuen deine Meinung in den Kommentaren zu lesen!
Bis zum nächsten Mal!

You May Also Like

0 Comments